Sie sind hier: IF-HOME > Integrale Salons > Göttingen
DeutschEnglishFrancais
13.12.2017 : 19:55 : +0100

Integraler Salon Göttingen

Im Integralen Salon Göttingen praktizieren wir gemeinsam etwas, das wir als "Integrale Selbsterfahrung" bezeichnen. Im Mittelpunkt steht jeweils unsere eigene Entwicklung als Individuuen wie als Gruppe vor dem Hintergrund der Integralen Theorie und eines wachsenden evolutionären Bewusstseins.

Die Themen, die wir für die einzelnen Treffen festlegen, sind dabei immer nur Orientierungspunkte. Letztlich entstehen die Inhalte des jeweiligen Treffens immer aus der Situation heraus, aus Anliegen einzelner Teilnehmer/innen, aus Themen, die in der und für die Gruppe offensichtlich werden oder aus Themen, die aus der Welt an uns herantreten. Dafür nutzen wir Methoden wie Meditation am Beginn des Treffens und ein folgendes CheckIn.


Wir üben uns mehr und mehr im Evolutionären Dialog als eine uns wichtige Kommunikationsform, nutezn aber auch gerne die normale Alltagskommunikation, um Themen zu diskutieren.

Monatliche Treffen

in der Regel Dienstags, 20.00-22.30 Uhr im Göttinger Ostviertel

Neue Teilnehmer/innen sind willkommen. Voraussetzung ist ein gewisses Grundwissen über den Integralen Ansatz, die Bereitschaft zu einem experimentellen Miteinander im Sinne einer integralen Selbsterfahrung, und die Bereitschaft und Fähigkeit, innerhalb einer solchen Gruppe die Verantwortung für sich selbst voll übernehmen zu können.

Eine vorherige Kontaktaufnahme ist notwendig, damit wir vorher klären können, was Du an Vorwissen bereits mitbringst und/oder als Einführung von uns brauchst.

Kontakt:

Bettina Wichers

Erste Kontaktaufnahme bitte per Mail unter communicare@t-online.de

Bisherige Interessent/innen, die keine Terminbestätigung per Mail bekommen haben, schreiben bitte noch eine Mail an die obenstehende Mailadresse. Leider gab es einen kleinen Datenverlust! Danke für Euer Verständnis!

 

Nächste Termine:

14.11.2017 - AQAL erleben. Ein räumliches Experiment.

19.12.2017 - noch offen.

Die Termine für das erste Halbjahr 2018 legen wir bei dem Novembertreffen fest.

Bisherige Themen waren u.a.

QiGong: Die drei Körper; Entwicklung und Visionen; Austausch über integrale Lebenspraxis; Spiral Dynamics; Schattenarbeit; Körper und Zustände; Quantum Light Breath; Linien

 

Ablauf der Abende:

Meditation

CheckIn

Themenfindung aus dem CheckIn bzw. Erspüren dessen, was an dem Abend gerade evolvieren will. Wir wollen miteinander lernen, wie man aktuelle Themen einzelner, der Gruppe oder des umgebenden Feldes spontan und gleichzeitig methodisch fundiert so bearbeitet, dass der evolutionären Moment darin sich zeigen kann. Theoretische Inputs bzw. Bezüge zur Integralen Theorie fließen dabei immer mit ein.

CheckOut


Kontakt:
Bettina Wichers communicare@t-online.de