Sie sind hier: IF-HOME > Integrale Salons > IPP-online
DeutschEnglishFrancais
29.3.2017 : 13:05 : +0200

IPP-online

Gründung IntegralPolarityPractice Onlinesalons D-A-CH am 19ten Januar 2017 um 1900 Uhr

Vor knapp zwei Jahren hat eine Gruppe von Deutschen und Schweizer Bewusstseinspionieren die IntegralPolarityPractice für sich entdeckt und beschlossen im institutionellen Rahmen des Integralen Forums einen Onlinesalon zu gründen. Wir laden Dich herzlich dazu ein mitzumachen!

Die IntegralPolarityPractice (IPP) ist eine integrale Bewusstseins-, Lebens- und Meditationspraxis, die eine tiefe Verbindung zwischen persönlichem Bewusstsein und Wachstum, der eigenen Integrität und sozialem Engagement schafft. Die IPP wurde von John Kesler aus seinen Erfahrungen mit dem "BigMind Prozess" des Zen Meisters Genpo Roshi, seiner eigenen mormonischen Tradition, östlichen Einflüssen und einem umfassenden Verständnis von menschlicher Entwicklung, als einen Prozess der Transzendenz und Integration von Polaritäten, synthetisiert. Die IPP ist eine nährende Ergänzung für jede spirituelle Praxis und weltliche Lebensweise. Sie erzeugt überraschende und erleuchtende Einsichten über Form, Leere, Stillepunkte zwischen zwei Polen, Tugenden und Pathologien auf unserem Weg des Aufwachsens und Aufwachens.

Nachdem unsere Gruppe die 14 grundlegenden Stufen der IPP, die an das StAGES Modell von Terri O`Fallon anknüpfen, in einem 1.5-jährigen Prozess erkundet hat, wollen wir unseren Kreis nun öffnen und dir die Möglichkeit geben die nächsten 1.5 Jahre mitzumachen, gemeinsam aufzuwachen und zu wachsen.

Was dich erwarten würde:

  • Eine Lernhierarchie (Collaborative und Peer-to-Peer Learning) zentrierte und stabile Gruppe von bislang 12 begeisterteren IPPlern
  • Eine Onlineumgebung mit frei verwendbarem deutsch- und englischsprachigem Lernmaterial zu IPP und StAGES
  •  Monatliche flexibel abgestimmte Zoom.us Videokonferenzen mit Plenum und Kleingruppen Übungen
  •  Regelmäßige dynamische und gleichberechtigte Abstimmung über unser weiteres Vorgehen
  • Wechsel aus Einführung in die Stufen des StAGES Modells von Dr. Terri O`Fallon und Erkunden der Polaritäten der IPP
  • Voice Dialog Prozesse und Anwendungsbeispiele der IPP in verschiedenen Lebensbereichen & -disziplinen (von Teilnehmenden an Teilnehmende)
  • Die Möglichkeit Prozessbegleitung und -leitung und Prozessteilhabe und -nahme in einem fließenden Wechsel zu erfahren

Startschuss ist am Donnerstag den 19ten Januar 2017 um 1900: Q&A mit dem Begründer von IPP John Kesler & dem IntegralPolarityPracticeInstitute

 http://www.johnkesler.com/serivces/integral-polarity-practice/