Sie sind hier: IF-HOME > Konferenz > 2011 Nürnberg > IF-Tagung 2011
DeutschEnglishFrancais
29.4.2017 : 3:36 : +0200

Stargast:

Ken Wilber (per Telefon)

Grußwort


Hallo an alle meine integralen Freunde in Deutschland.

Die diesjährige Tagung verspricht ein wirklich tiefgehendes Treffen zu werden und ich ermuntere so viele wie möglich daran teilzunehmen. Das Thema könnte kaum wichtiger sein: "Integral Handeln - Lösungen für eine komplexe Welt". Das Integrale hat sich zunehmend von der Schaffung einer Theorie - von der wir der Ansicht sind, dass wir sie ziemlich gut vervollständigt haben - zu einem Integralen Rahmen bewegt, den man nutzen kann für praktische und realistische Anwendungen in der tatsächlichen menschlichen Welt. Dieser Schritt ist ganz entscheidend wichtig, wenn der integrale Ansatz seinen wichtige Wirkung auf die tatsächliche Welt und auf reale Probleme in der realen Welt haben soll. Alle diese Probleme sind jetzt global oder planetarisch, und deshalb fordern sie einen globalen, planetaren oder integralen Ansatz um sie zu lösen. Also schließt euch den anderen auf der diesjährigen Tagung an, um eure Ideen zu teilen und sich ihre anzuhören. Es verspricht auf vielerlei Weise erhellend ("enlightening") zu werden. Ich freue mich auf mein Live-Gespräch. Bis dahin schicke ich euch allen viel Liebe und Licht.

Mit besten Wünschen,

Ken Wilber

Tagungsankündigung:

Hintergrund

Wir leben in einer interessanten Phase der Evolution der Menschheit, in der unsere Spezies an die Grenzen ihrer Möglichkeiten stößt. Interdependenz, chaotische Wechselwirkungen und die schiere Komplexität diverser globaler Problemfelder, wie Umweltzerstörung, Klimawandel, Finanzkrise, Hunger, Armut, Kriege, Überbevölkerung und Ressourcen-Verknappung verdeutlichen, dass wir einfach nicht so weitermachen können. 

Diejenigen, die den Ruf hören, fühlen sich herausgefordert zu einem grundlegenden Bewusstseinswandel. Wir haben schlichtweg keine Zeit mehr für fragmentierte Bemühungen, die die Probleme noch verschlimmern. Im Lichte der globalen Krise nutzen wir auf unserer Tagung kollektiv diese Gelegenheit, die höchste Vision unserer Selbst neu zu definieren. Die Integrale Vision (von Ken Wilber u.a.) verbindet die verstreuten Bruchstücke zu einer höheren Ganzheit, aus der heraus wir integral handeln und beginnen, Lösungen für eine komplexe Welt zu schmieden. 

Das Konzept der Tagung

Wir sind uns sehr bewusst, dass unser Anspruch extrem hoch ist. Aus diesem Grund tun wir unser Bestes, um durch exzellente Referenten ein optimales Lernfeld zu erschaffen, das als Magnet für das integrale Bewusstsein dienen kann. Unser Angebot spricht die Aspekte des Denkens, Fühlens und Handelns an. Gemäß der Leitidee der Integralen Lebenspraxis (ILP) gibt es Angebote für Körper, Verstand, GEIST und Psyche. Mit Open Space, geführten Dialogen und ausreichend Pausen gibt es viel Gelegenheit für die Teilnehmer, um sich auf persönlicher Ebene auszutauschen und ko-kreativ wirksam zu werden. Die Hauptperspektiven von Ich, Wir, Es (Quadranten) fließen ebenfalls in das Tagungsdesign ein. Eine Meta-Kommentierung der Beiträge anhand des integralen Modells stellt jederzeit den Bezug zum Ganzen und zum roten Faden der Tagung her. 

Programm

In diversen Vorträgen, Workshopphasen und Impulsreferaten stellen wir verschiedenste integrale Lösungsansätze aus den Bereichen von Ökologie, Business, Medizin, Pädagogik, Spiritualität, Psychotherapie, u.a. vor. Regelmäßige Meditationen, Körperübungen (z.B. Yoga), persönlicher Austausch und künstlerische Beiträge sorgen für Abwechslung und die nötige Vertiefung der Erfahrung.

Referenten:

  • Ken Wilber, Integral Institute, live per Telefon
  • Rabbi Dr. Marc Gafni, iEvolve
  • Marion & Werner Küstenmacher, Tilman Haberer, Autoren:"Gott 9.0"
  • Tom Amarque, Autor "Der Wille"
  • Michael Habecker, Autor, Referent DIA
  • Tom Steininger, Chefredakteur EnlightenNext
  • Rolf Lutterbeck, integraler Coach, Referent DIA
  • Sonja Student, Vorstand IF 
  • Veit Lindau, integraler Coach & Trainer
  •  u.v.a.

und viele mehr!!

-kurzfristige Änderungen vorbehalten-

Für wen ist diese Tagung?

Wenn Sie...

  • faszinierende (internationale) integrale Referenten kennenlernen möchten,
  • eine brennende Sehnsucht nach persönlicher und kollektiver Transformation verspüren,
  • hilfreiche Impulse für eine Integrale Lebenspraxis suchen,
  • drei ereignisreiche Tage in der schönen Stadt Nürnberg verbringen möchten,
  • Ken Wilber lieben und ihn live im Telefon-Interview erleben möchten,
  • Kontakt zu hunderten Gleichgesinnten Integralen suchen,
  • die Geburt einer neuartigen Bewusstseinsqualität miterleben wollen,
  • mit uns Diskutieren, Streiten, Meditieren, Lachen, Feiern und Tanzen wollen,
  • Körper, Herz und Geist zum Leuchten bringen möchten,

 dann melden Sie sich jetzt gleich zu unserer Tagung an!

Tagungsprogramm hier

Tagungsdetails hier

Tagungsanmeldung hier

- Sie können zur Navigation auch die obere Leiste verwenden.