Sie sind hier: IF-HOME > Aufbauwissen > Bewusstseinszustände
DeutschEnglishFrancais
29.5.2017 : 11:21 : +0200

Bewusstseinszustände (Auszug)

Ken Wilber

Übersetzung: Michael Habecker

(aus: Essential Integral, lesson 5 states Nr. 70 Ken on stateswww.coreintegral.com)

 

Unser Thema heute sind die Zustände des Bewusstseins, und Zustände sind eines der vier Hauptelemente im AQAL Rahmenwerk. Die kontemplativen Traditionen haben Bewusstseinszustände beschrieben, und viele der kontemplativen Traditionen, einschließlich des Vedanta, des Hinduismus und des tibetischen Buddhismus, sagen, dass mindestens drei Dimensionen oder Aspekte benötigt werden, um Bewusstsein zu verstehen. Sowohl Vedanta als auch der tibetischen Buddhismus sprechen von drei, vier oder fünf natürlichen Bewusstseinszuständen, zusammen mit fünf Hüllen und drei Körpern. Weniger als diese drei Aspekte zu nennen, lässt etwas Wichtiges aus, wenn es darum geht Bewusstsein, Meditation, Entwicklung, Wirklichkeit usw. zu verstehen. Viele der Lehrer, die sich an die östlichen Traditionen anlehnen, verwenden oft nur eine oder zwei dieser Dimensionen, was zu einer stark verkürzten Sichtweise der großen östlichen esoterischen Traditionen führt.

Zum Weiterlesen bitte einloggen