Sie sind hier: IF-HOME > Integrale Salons > Köln / Bonn
DeutschEnglishFrancais
23.3.2017 : 9:11 : +0100

Integrale Impulse Köln/Bonn

Wir laden alle integral Interessierten aus der Region Köln/Bonn zu einem regelmäßigen Austausch ein. Im monatlichen Rhythmus wollen wir miteinander über Themen aus der integralen Welt sprechen und offen diskutieren. Vorgesehen ist der Einstieg über ein Impulsreferat zu eigenen biografischen Inhalt. Etwas, das den Referenten aktuell im integralen Kontext bewegt (Textstellen aus der Literatur, eigene Entwicklungs- oder Schattenthemen, aktuelles aus Kultur, Politik, ...). Darauf aufbauend gibt es einen Dialog in der gesamten Gruppe zu diesem Thema. Integriert werden Übungen, so dass an einem Abend verschiedene Bereiche unseres Seins angesprochen werden (Körper, Seele, Geist, GEIST im Sinne der Integralen Lebenspraxis).

 

Veranstalter: Jürgen Refäuter

Zeit: Jeweils von 18.45- 21.15 Uhr

Rythmus: an jedem 4. Montag  eines Monats

Ort: NowCon

Wörthstraße 9
50668 Köln

Anmeldung und Kontakt: Jürgen Refäuter
Tel: 0221 - 7881803

Email: juergenrefaeuter(at)googlemail.com

Einladung zu den nächsten
Integralen Impulsen

Liebe integral Interessierte,

ich möchten Euch / Sie herzlich zu den Integralen Impulsen am Montag,
den 27. März 2017 von 18.45 - 21.15 Uhr einladen.

Das Thema des Abends ist:

Das soziale Panorama nach Lucas Derks

Durch den Abend führt: Jacques Lacroix

Hallo liebe integral Interessierte,

für mich war der vorangegangene integrale Abend mein erster. Ich habe mich in der Runde sehr wohl gefühlt. Der Informationsaustausch ist sehr anregend gewesen. Als es dazu kam, neue Themen vorzuschlagen, habe ich das Thema Soziales Panorama, ein Modell von Lucas Derks, angeboten. Es wurde sofort angenommen!

Wer ist Lucas Derks? Er ist ein niederländischer Sozialpsychologe, Künstler und Pionier in der Verbreitung der Neurolinguistischen Programmierung (kurz NLP) in seinem Heimatland. In seiner Tätigkeit als Sozialpsychologe und Forscher in diesem Gebiet hat er das Modell des Sozialen Panoramas entwickelt. Basis dieses Modells sind die Kognitive Linguistik, die Kognitive Psychologie und NLP.

Das Konzept hinter dem Modell, heute ein neues Forschungsgebiet der Psychologie, ist der sogenannte Mentale Raum. Dort bringen wir die Personifikationen all der Menschen unter, mit denen wir Beziehungen haben oder gehabt haben. Daraus lassen sich viele praktische und nützliche Interventionsmodi ableiten.

Wozu ist dieses Modell nützlich? Es hilft, unsere Beziehungen besser zu Verstehen und auch zu verändern, wann immer es notwendig sein sollte. Es bietet auch Antworten zu unserem Selbst, sodass sich neue Chancen für eine persönliche Entwicklung ergeben.

Wie wird es an diesem Abend aussehen? Mein Vorschlag ist:

  • Eine kleine Theoretische Einführung durchzuführen.
  • Eine Übung in der Gruppe zu machen,
  • um dann Zeit genug für einen Erfahrungsaustausch zu haben und den Bezug zu Wilbers Quadranten zu erkennen.

Ich freue mich, diese Erfahrungen mit Euch teilen zu können!

Liebe Grüße
Jacques

Kostenbeitrag: Freiwilliger Kostenbeitrag (Richtgröße 5 EUR)
Ort: NowCon - Corporate Soft Skills, Wörthstraße 9, 50668 Köln
Anreise: siehe hier: http://www.nowcon.de/kontakt/

Anmeldung und Kontakt:
Gäste sind herzlich willkommen und werden gebeten sich anzumelden bei:
Jürgen Refäuter
E-Mail: juergenrefaeuter(at)googlemail.com
Tel.: 0221 - 7881803

Folgetermine:
Die "Integralen Impulse" finden im monatlichen Rhythmus statt und zwar i.d.R. am 4. Montag des Monats.  Das übernächste Treffen findet jedoch wegen Rosenmontag abweichend erst am Montag, den 06.03.2017 statt. Thema ist noch offen, wird aber rechtzeitig bekannt gegeben.


Untergruppe Bohmscher Dialog (aktuell wegen Teilnehmerlimit geschlossene Gruppe):
Interessierte können sich wenden an: Karin Poppek und Jürgen Refäuter,

E-Mail: juergenrefaeuter(at)googlemail.com