Sie sind hier: IF-HOME > Integrales Leben
DeutschEnglishFrancais
31.5.2016 : 23:42 : +0200

IL - Integrales Leben

Integrales Leben (IL) ist ein Online-Portal, das wesentliche Informationen und Beiträge zu Integraler Theorie und Praxis in deutscher Sprache präsentiert. Dabei werden die Grundlagen und aktuellen Entwicklungen integraler Theorie und Praxis ebenso vorgestellt wie unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten. Neben regelmäßig erscheinenden, neuen Beiträgen können Sie das umfangreiche Archiv durchsuchen, in welchem die bereits bestehenden Medien thematisch aufbereitet sind.

Hier finden Sie
  • Materialien die Sie darin unterstützen, die integrale Theorie und Praxis zu verstehen,
  • Einladungen zu Erfahrungsübungen, die Ihnen dabei helfen das Integrale nicht nur als eine Theorie zu verstehen, sondern als zu erfahrende Aspekte Ihrer Lebenswirklichkeit unmittelbar zu erleben, und
  • Anwendungsbeispiele des integralen Ansatzes, die Sie in Ihrem persönlichen und beruflichen Umfeld einsetzen können.

Das Integrale ist kein Verstandesspiel, sondern eine Lebenspraxis. 

Das Zusammenwirken und sich gegenseitige Befruchten von Verstehen, Erfahren und Anwenden (oder Kopf, Herz und Hand) führt zu einer Vertiefung und Verkörperung, als einem wesentlichen Ziel einer integralen Didaktik. Mit dieser Struktur einer Präsentation von Inhalten aus unterschiedlichen Perspektiven, den subjektiv/persönlichen Erfahrungen (Ich-Perspektive), dem objektivierenden Verstehen (Es-Perspektive) und dem gemeinschaftlichen Anwenden (Wir-Perspektive) geben wir ein Abbild dessen was Ken Wilber als eine Grundstruktur des Kosmos beschreibt, die jeweils unterschiedliche perspektivische Wahrnehmung (subjektiv, intersubjektiv, objektiv) eines Ereignisses, und hoffen dadurch das Verständnis der angebotenen Inhalte zu erleichtern und zu vertiefen.

Ein Beispiel: "der obere linke Quadrant" ist ein technischer Begriff der integralen Theorie, den es zu verstehen gilt, wenn man sich damit beschäftigen möchte. Als eine Dimension von Wirklichkeit lässt sich dieser "Quadrant" unmittelbar in jedem Augenblick erfahren, als die Gesamtheit des persönlichen innerlichen Erlebens von Augenblick zu Augenblick. Somit wird eine Brücke geschlagen von konzeptueller Vorstellung zu persönlichen Erleben. Als Anwendung geht es darum, bei allem was man tut sich bewusst zu sein, dass Intentionalität im weitesten Sinn, d. h. die bewussten oder unbewussten Wünsche, Absichten, Vorlieben, Widerstände usw. anderer Menschen und Wesen eine bedeutende Rolle spielen.

Hinweise zur Navigation der Inhalte

Auf den Seiten von Integrales Leben finden Sie zu jedem thematischen Oberthema eine Einstiegsseite, z.B. zu jeder Anwendung. Hier können Sie sich einen Überblick über die Angebote verschaffen. Nach einem kurzen Einführungstext folgt in der Regel eine Übersicht über die Beiträge eines jeweiligen Themas in Form eines schwarzen"Akkordeons" in der Mitte der Seite. Klicken Sie auf die Titel, die sie interessieren, um einen kurzen Anreissers eines Artikels zu lesen, der sich dann automatisch aufblättert. Sie können den Anreisser durch erneutes Klicken auf den Titel auch wieder schließen. Unten am Ende des Anreissers finden Sie immer einen weiterführenden Link, der Sie auf die Seite bringt, auf der der komplette Artikel zu lesen ist. 

Viele der Inhalte sind frei verfügbar, andere hingegen sind unseren OJ /IL Abonnenten, bzw. unseren Premium-Mitgliedern vorbehalten.

Achtung: Wenn ein Artikel nicht frei ist, und sie sich nicht als registrierter User eingeloggt haben, ist der Link am Ende des Artikelanreißers nicht aktiv.

Sie müssen sich dann erst hier per Formular für ein Integrales Leben/OJ-Abo , bzw. hier für eine Premium-Mitgliedschaft anmelden, sich erstmalig als Benutzer der Seite anmelden, und erhalten danach einen Zugang für die Inhalte freigeschaltet. Mit diesem Zugang können Sie sich dann hier einloggen, bzw. in der oberen rechten Ecke der Webseite unter "Login". 

Gastbeiträge:

Schreiben Sie? Arbeiten Sie mit dem integralen Ansatz in einem besonderen Fachgebiet? Dann laden wir Sie ein, Ihre Arbeit auf Integrales Leben zu veröffentlichen. Schicken Sie uns Ihre Texte zu! Wir prüfen Sie gerne auf Veröffentlichung in unseren Medien. 

Mail an die Redaktion